Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät für Physik

© Universität Wien/Christiane M. Losert-Valiente Kroon

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit bietet die Fakultät für Physik ein vielfältiges Programm an Aktivitäten für ein Publikum aller Altersgruppen, sowohl in der breiten Öffentlichkeit als auch für besonders physikinteressierte Gruppen. Die einzelnen Initiativen finden im gesamten akademischen Jahr statt und garantieren ein kontinuierliches spannendes Programm.

Die Koordination und Planung der Aktivitäten erfolgt durch den Arbeitskreis für Öffentlichkeitsarbeit, dem folgende Fakultätsmitglieder angehören: Ilse Bartosch, Kerstin Hummer, Christiane M. Losert-Valiente Kroon, Clemens Nagel, Christian Rentenberger, Franz Sachslehner, Erhard Schafler, Daria Setman und Peter Steier.

 

Aktuelle Aktivitäten

UniOrientiert
... umfassende Informationen zum Physikstudium und zu den Karrieremöglichkeiten danach am Infostand, ergänzt durch "Probieren wir Studieren" und die selbständige Durchführung von einfachen Experimenten an der Fakultät.

physics:science@school
... eine Reihe an faszinierenden Vorträgen von Wissenschaftler_innen für Schüler_innen in Wiener Schulen (Oberstufe).

physics4women
... Aktivitäten speziell für Frauen, um deren Interesse an naturwissenschaftlich/technischen Fächern/Studien zu wecken.

Kinderuni
... Forschung und Wissenschaft für 7-12-jährige Kinder. Zwei Wochen im Juli teilen Kinder ihre Neugier mit den Wissenschaftler_innen der Fakultät, stellen Fragen und experimentieren.

SchülerInnen Forschungszentrum
So, wie es an vielen Universitäten in Nachbarländern üblich ist, möchte auch die Universität Wien interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, sich über den Unterricht hinaus mit Physik zu beschäftigen.
Derzeit gibt es an der Fakultät für Physik einen Physikolympiade-Vorbereitungskurs sowie die Möglichkeit, sich auf das AYPT vorzubereiten und an den entsprechenden Wettbewerben teilzunehmen. Es ist möglich, eine Teilnahmebestätigung oder einen Eintrag ins Zeugnis als Unverbindliche Übung zu erhalten. Weiter lesen...

AYPT & IYPT
... Unterstützung von SchülerInnen, die am alternativen Physikwettbewerb AYPT teilnehmen, bei Experimenten zu den Wettbewerbsproblemen im Praktikum für Schulversuche.

Ferialpraktika an der Fakultät für Physik
Nahezu jedes Jahr bewerben sich die verschiedensten Forschungsgruppen an der Fakultät für Physik um Drittmittelförderung durch die FFG (österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) für bezahlte Ferialpraktikantenstellen.
Info: https://www.ffg.at/junge-talente  

Diese Praktikumsstellen sind dann auf der Praktikumsbörse der FFG ausgeschrieben. Meist geschieht dies im Zeitraum Mitte März bis Ende April. Gerne können sich interessierte und talentierte Schüler/innen über diese Börse um Stellen bewerben. Clemens Nagel ist für die Koordination und Administration dieser Praktika an der Fakultät für Physik verantwortlich.

UniClub
... eine Initiative des Kinderbüros der Universität Wien, die vor allem Schüler_innen aus benachteiligten Verhältnissen ermöglicht, in Forschung und Wissenschaft am tertiären Bildungssektor einzutauchen.

Führungen @ VERA
... besuchen Sie den Teilchenbeschleuniger der Universität Wien, den Vienna Environmental Research Accelerator.