Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Physik

Archiv:

News-Archiv

Mechanische Schwingungen mit Teilchen-Verhalten

Markus Aspelmeyer von der Universität Wien und Simon Gröblacher von Technischen Universität Delft erzeugten ein Phonon und bestätigten experimentell, dass sich die mechanische Schwingung wie ein Teilchen verhält.

Vernetzte Forschung zwischen den Disziplinen

Mit den vier Vienna Doctoral Schools (VDS) bietet die Universität Wien hochqualifizierten NachwuchswissenschafterInnen eine Forschungsheimat. Am 14. und 15. September findet erstmals das gemeinsame Symposium "Interscience" statt.

Anton Zeilinger erhält John-Stewart-Bell-Preis

Quantenphysiker Anton Zeilinger wurde gemeinsam mit Ronald Hanson und Sae Woo Nam für den ersten vollständigen experimentellen Nachweis des Phänomens der Quantenverschränkung mit dem John-Stewart-Bell-Preis ausgezeichnet.

Toma Susi erhält ERC Starting Grant

Der finnische Physiker Toma Susi erhält den renommierten ERC Starting Grant des Europäischen Forschungsrats, der bahnbrechende Grundlagenforschung fördert. Die mit 1,5 Millionen Euro dotierten Fördermittel ermöglichen es Susi,...

Lehrpreis der Studienvertretung Physik an Jérémie Joudioux

Im Rahmen der Fakultätssommerfeier wurde heuer erstmals der "Preis für gute Lehre" der Studienvertretung Physik vergeben. Der Preisträger für das Studienjahr 2016/2017, Jérémie Joudioux, war gemeinsam mit Franz Embacher und...

Ein Quantenlineal für Biomoleküle

Ein Forschungsteam der Universität Wien konnte anhand von Vitaminen zeigen, dass die Kombination von Quanteninterferometrie und Quantenchemie erlaubt, Informationen über die Eigenschaften von Biomolekülen zu gewinnen.

Stabilität des Minkowski-Raums für das Einstein-Vlasov System

Der Minkowski-Raum ist eine der fundamentalen Lösungen der Einstein'schen Feldgleichungen. Seine nicht-lineare Stabilität im Vakuumfall gilt bis heute als eines der grundlegenden Theoreme der Allgemeinen Relativitätstheorie....

Tests der Quantenmechanik mit massiven Teilchen

Quantenmechanische Teilchen können sich wie Wellen verhalten und mehrere Wege gleichzeitig nehmen, um ans Ziel zu gelangen. WissenschafterInnen der Universität Wien und Tel Aviv haben nun diese Regel mit Materiewellen überprüft.

Magnetische Quantenobjekte im "Nano-Eierkarton"

PhysikerInnen um Wolfgang Lang ist es gelungen mit einer neuartigen und einfachen Methode einen "Quanten-Eierkarton" herzustellen, in dem hunderttausende Fluxonen stabil und regelmäßig angeordnet werden können.

KINDERUNI 2017 – Beiträge der Fakultät für Physik

12 abwechslungsreiche Lehrveranstaltungen für die jungen, wissbegierigen Kids. Insgesamt haben über 500 Kinder unsere Kinderuni-Lehrveranstaltungen besucht, die von mehr als 20 MitarbeiterInnen der Fakultät betreut wurden.

Treffer 1 bis 10 von 502
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>
Fakultät für Physik
Universität Wien

Boltzmanngasse 5
1090 Wien

Öffnungszeiten Dekanat:
Di, Mi, Fr 9-12 Uhr
Do 14-16 Uhr

T: +43-1-4277-510 01
F: +43-1-4277-9 510
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0