Jubiläumsfeier für Lise Meitner

Montag, 15. Oktober 2018 17:00

Ort: Lise-Meitner-Hörsaal, Strudlhofgasse 4, 1. Stock

Im Jahr 2018 gibt es mehrere Jubiläen der österreichischen Physikerin und Absolventin der Universität Wien Lise Meitner: Geburt vor 140 Jahren, Entdeckung der Kernspaltung vor 80 Jahren, Tod vor 50 Jahren.

Aus diesem Anlass würdigt die Fakultät für Physik das Leben und Wirken von Lise Meitner in einer Jubiläumsveranstaltung. Neben dem Theaterstück „Curie_Meitner_Lamarr_unteilbar“ wird eine Podiumsdiskussion mit Personen stattfinden, die sich mit Lise Meitner in besonderer Weise beschäftigt haben.

Programmübersicht:

17:00h – 17:15h Begrüßung

17:15h – 19:00h Theaterstück „Curie_Meitner_Lamarr_unteilbar“  - mit Anita Zieher unter Regie von Sandra Schüddekopf (Portraittheater Wien)

19:00h – 19:30h Pause mit Erfrischungen

19:30h – 20:30h Podiumsdiskussion „Leben und Werk von Lise Meitner“ - mit:

- Stefan Frankenberger (Studio 77 Wien)

- Herbert Pietschmann (Universität Wien)

- David Rennert (Der Standard)

- Monika Ritsch-Marte (Medizinische Universität Innsbruck)

- Sandra Schüddekopf (Portraittheater Wien) - tbc

- Tanja Traxler (Der Standard)

- Anita Zieher (Portraittheater Wien)

Moderation: Walter Kutschera (Universität Wien)

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Location:

Lise-Meitner-Hörsaal, Strudlhofgasse 4, 1. Stock

© Österreichische Zentralbibliothek für Physik & Fachbereichsbibliothek Chemie