Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Physik

Archiv:

News-Archiv

Elementsynthese der Sterne im Labor

Die junge Physikerin Claudia Lederer hat am CERN Kernreaktionen von Sternen erfolgreich gemessen: Die Ergebnisse helfen bei der Berechnung der noch nicht vollständig geklärten Elementsynthese in Sternen und wurden im Fachmagazin...

Wiener Science Lectures: Die verrückte Welt des Quantenlands

Im Rahmen der "Wiener Science Lectures" besuchten am 11. Jänner 2013 über 100 SchülerInnen die Veranstaltung "Die verrückte Welt des Quantenlands: Eine Entdeckungsreise mit faszinierenden Experimenten aus der...

Weiche Legosteine am Computer konstruiert

Barbara Capone von der Gruppe Computergestützte Physik der Universität Wien hat eine neue Methode zur Herstellung von Nanobausteinen entwickelt. Die Materialphysikerin, die bei Christos Likos, Professor für Multiscale...

Nature-Artikel hebt Forschung an der Universität Wien hervor

Physiker um Christos Likos haben im Dezember 2012 eine neue Form der Selbstorganisation der Weichen Materie bewiesen und in Physical Review Letters publiziert. In einem aktuellen Nature-Artikel wird diese Arbeit...

Quantenwelt: "Unabhängig von Raum und Zeit"

Laut Einsteins Relativitätstheorie kann eine Ursache nie schneller als die Lichtgeschwindigkeit sein und Wirkung erzeugen. In der Quantenwelt wäre dies möglich. Physiker rund um Anton Zeilinger haben den bisherigen...

Fakultät für Physik
Universität Wien

Boltzmanngasse 5
1090 Wien

Öffnungszeiten Dekanat:
Di, Mi, Fr 9-12 Uhr
Do 14-16 Uhr

T: +43-1-4277-510 01
F: +43-1-4277-9 510
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0