Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Physik

Archiv:

News-Archiv

Vortrag über Laborsicherheit

Am 22.4.08 fand ein Vortrag über Laborsicherheit im gr. Hörsaal der Experimentalphysik statt.

Die Fakultät für Physik trauert um em. Univ. Prof. Dr. Karlheinz Seeger

Einem Begründer der modernen Halbleiterphysik in Österreich, der am Montag, dem 07.04.2008 verstorben ist.

Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschafterinnen

Derzeit läuft die Ausschreibung des 4. Durchgangs von muv, dem Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschafterinnen an der Universität Wien. Dieses Programm richtet sich an Dissertantinnen, Postdoktorandinnen und Habilitandinnen...

Materialphysik: Patent für ultraschnelle Prüfmethode

Das von Viktor Gröger, Brigitte Weiss und Golta Khatibi von der Fakultät für Physik entwickelte, seit kurzem patentierte "Ultraschall-Resonanz-Prüfverfahren für Drahtbondverbindungen" erlaubt es, Leistungselektronik-Bauteile...

ESF EUROCORE project MIME granted

A new ESF collaborative research project on “Molecule Interferometry and Metrology” has been granted by the European Science Foundation.

Over the next three years the project aims at shifting the mass limits in de Broglie...

Wissenschaftskolleg "Computational Materials Science"

Das in Kooperation mit der Technischen Universität Wien von O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Juergen Hafner geleitete Wissenschaftskolleg "Computational Materials Science wird vom FWF für eine weitere Drei-Jahres Periode bis März...

“Challenging the Limits of the Quantum World”

A research team at the University of Vienna was able to convince both the scientific referees and the jury to fund their project “Challenging the Limits of the Quantum World”, which was initiated by Professor Anton Zeilinger.

Die Fakultät trauert um FOI Günter Rabl

Herr Günther Rabl ist am Dienstag, den 12. Februar 2008 im 48. Lebensjahr unerwartet verstorben.

Markus Aspelmeyer erhält den Ignaz L. Lieben-Preis 2007

Die Kommission anerkennt damit die "hervorragenden Leistungen des jungen Wissenschaftlers auf dem Gebiet der Experimentellen Quantenoptik und der Quanteninformation."

Georg Kresse ist Professor für computerunterstützte Quantenmechanik

Nach acht erfolgreichen Jahren an der Universität Wien wurde Georg Kresse zum Professor für computerunterstützte Quantenmechanik berufen.

Fakultät für Physik
Universität Wien

Boltzmanngasse 5
1090 Wien

Öffnungszeiten Dekanat:
Di, Mi, Fr 9-12 Uhr
Do 14-16 Uhr

T: +43-1-4277-510 01
F: +43-1-4277-9 510
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0