Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Physik

Werkstätte und Technische Dienste

Das Team Werkstätte und Technische Dienste unterstützt die wissenschaftlichen Gruppen durch das Anfertigen von speziellen Geräten und Bauteilen. Aufgrund der guten technischen Ausstattung und der erfahrenen Mitarbeiter können viele Apparaturen direkt im Haus gefertigt werden.

Ausstattung

Spanende Metallbearbeitung: Zur Ausstattung gehören drei konventionelle Fräs- sowie sechs Drehmaschinen. Weiters stehen eine 3-Achsen CNC Fräs- und eine CNC Drehmaschine für die Anfertigung von Kleinserien oder sehr präzisen Werkstücken zur Verfügung.

Blechbearbeitung: Eine Tafelschere und eine Blechbiegemaschine sind die Hauptausstattung zum Bearbeiten von Blechen. Diese werden hauptsächlich für die Fertigung von Gehäusen verwendet.

Schweißen: Das Equipment besteht aus einem Autogenschweißgerät, welches hauptsächlich zum Hartlöten genutzt wird sowie zwei Schutzgasschweißgeräten, mit denen auch Edelstahl oder Aluminium geschweißt werden können. Zusätzlich gibt es noch weitere Maschinen zur Metallbearbeitung, wie z.B. Bohrmaschinen, Metallsägen oder Schleifmaschinen.

Elektronik: Ein gut ausgestatteter Elektronikarbeitsplatz ermöglicht eine effiziente Entwicklung von Schaltungen und gestattet eine schnelle Fehlersuche.

Fakultät für Physik
Universität Wien

Boltzmanngasse 5
1090 Wien

Öffnungszeiten Dekanat:
Di, Mi, Fr 9-12 Uhr
Do 14-16 Uhr

T: +43-1-4277-510 01
F: +43-1-4277-9 510
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0